Dreharbeiten abgeschlossen: Rocky Mountains Logging

Gestern über das kanadische Calgary zurück nach Deutschland: nach drei Wochen Dreharbeiten für eine arte – Reportage über Holzfäller in den kanadischen Rockies.  Wie kaum eine andere Branche leidet die kanadische Holzindustrie an der US – Immobilienkrise.  Trotzdem gehen die Hölzer der (in deutsch) Riesen-Lebensbäume (Western Red Cedar) gut auf dem Weltmarkt. Die wachsen in der Umgebung von Revelstoke (British Columbia) an Steilhängen in bis zu 2000m Höhe. Dort können die bis zu 10 Tonnen schweren Bäume nach dem Einschlag nur per Helikopter herausgezogen werden. Und auch hier sind die Zeiten von Kahlschlag und rücksichtslosem Umgang mit der Natur vorbei. Protagonist Cal Marsh (Green Timber Logging) weiß, von kahlgeschlagenen Landschaften können seine Kinder und Enkel nicht leben.
Der Film wird von der Aachener Firma „mineworks film“ mit einer neuartigen digitalen Filmkamera RED realisiert.
Abschlussdreh beim Protagonisten Cal Marsh: An der Kamera / Regie Frank Mirbach, Ton (Bildmitte): Hanno Gerken

dreh Canada 1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s