Atom – Endlager … im „nano“ Spezial 11. 7. 2008

Endlager – dazu lief mein nano – Beitrag am Freitag letzter Woche — in der 3sat Mediathek — (der Online – Text hat sinnigerweise nichts mit dem Inhalt meines Beitrages gemein – schöne neue Online – Welt).
Es war der xte Beitrag zur Frage Endlagerung von abgebrannten Brennelementen – wir berichten in „nano“ darüber seit dem Beginn der Sendung 1999, ohne dabei in Greenpeace – Gerede oder Atom – Befürworter Jargon verfallen zu müssen. Unser Zuschauer dürfen ja selbst denken.
Diese Woche baute auch der SPIEGEL das Thema wieder auf. Und auch bei „Illner“ durften die üblichen Vertreter ihre üblichen Positionen wiederholen. Der Atomlobby – Chef dabei, Walter Hohlefelder, hatte einst als  BMU (Töpfers) Verhandlungsführer mit der DDR 1987 keine unbequemen Fragen zu den DDR – Kernanlagen gestellt. Aber das muß man ja nicht diskutieren. Es ist ja auch einfacher, immer nur die Zuschauer auf geringstmöglichem, fachlichen Niveau zu halten, um deren Ideologien (pro oder Kontra Kernenergie) ja nicht zu beschädigen.
Schade eigentlich, dass auch die Kollegen vom SPIEGEL mit 12 Autoren an ein Thema gehen und nicht viel mehr herauskommt, als in manchem Special von The Economist, New Scientist (zuletzt über Pläne der US Navy, künftig noch mehr Schiffe von Reaktoren antreiben zu lassen)  oder gar bei Newsweek schon vor Jahren zu lesen war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s